Monthly Archives: Juli 2014

Schuljahresabschluss

Letz­ter Schul­tag!
Wir haben unse­ren letz­ten Schul­tag mit einer Voll­ver­samm­lung been­det. Neben einer Spen­de von 1372€ an das Kin­der­hos­piz Löwen­herz wur­den zahl­rei­che Schü­ler für ihre schu­li­schen Leis­tun­gen geehrt. Unter ande­rem wur­den die Jahr­gangs­bes­ten für aus­ge­zeich­net und erhiel­ten eine klei­ne Auf­merk­sam­keit. Herz­li­chen Glück­wunsch 🙂
Nun wün­schen wir allen Bee­ke­Schü­lern erhol­sa­me Feri­en. Bis zum 11.9.2014 — dann sehen wir uns end­lich wie­der…;)

DSC05639 DSC05646

Fleißige Helfer — Neuer Anstrich für die Beekehütte

Frau Wil­len und ihre Klas­se 6c haben zwei Tage vor den Feri­en die Zeit genutzt, um die Bee­ke­hüt­te auf dem Schul­hof der Bee­ke­Schu­le auf Vor­der­mann zu brin­gen. In der Bee­ke­hüt­te befin­den sich zahl­rei­che Spiel­ge­rä­te, die sich alle Bee­ke­Schü­ler sowohl in den gro­ßen Pau­sen als auch in den Mit­tags­pau­sen direkt an der Hüt­te aus­lei­hen kön­nen. Von Bäl­len über Stel­zen und Spring­sei­len bis hin zum Wikin­ger­schach ist alles zu fin­den, was das Herz begehrt 🙂 Schaut also ein­fach mal vor­bei …

DSC05606 DSC05615 DSC05612

Hamburg – meine Perle“

Am 14. Juli haben die 7a  und die 7c  Ham­burg ein­mal spon­tan und anders ken­nen­ler­nen wol­len! Der kurz­fris­ti­ge Trip in die Metro­po­le des Nor­dens hat­te Eini­ges zu bieten…“Hamburg-Stattreisen“  führ­te die illus­tre Rei­se­ge­sell­schaft durch U-Bahn-Röh­ren und Als­ter­ar­ka­den, vor­bei an den alten Häu­sern  der Patri­zi­er­zeit, Stipp­vi­si­te im Rat­haus und „Tour­gui­de“ Fred  hat alles über die „Hygie­ia“  im Innen­hof des­sel­ben und die  gro­ße Cho­le­ra –Epi­de­mie zum Bes­ten gege­ben.

Eingang des Hamburger Rathauses

Ein­gang des Ham­bur­ger Rat­hau­ses

Brunnen der Hygieia im Innenhof des Rathauses

Brun­nen der Hygie­ia im Innen­hof des Rat­hau­ses

Eine Bar­kas­sen­fahrt und ein kur­zer Besuch im alten Elb­tun­nel stan­den auch auf dem Pro­gramm. Ham­burg „kom­pakt” das war das „Mojo“ der Rei­se­grup­pe… selbst ein­ge­fleisch­te Fans der Han­se­stadt in ent­ge­gen­ge­setz­ter Rich­tung von Scheeß­el waren begeis­tert… „Ham­burg- Statt­rei­sen“ für Schü­ler und Inter­es­sier­te Freun­de des Nordens…nicht nur Ber­lin ist eine Rei­se wert!!!

Fahrstuhl im alten Elbtunnel

Fahr­stuhl im alten Elb­tun­nel

Blick in eine Tunnelröhre

Blick in eine Tun­nel­röh­re

Parlez-vous BeekeSchule ?

Paris­fahrt der Fran­zö­sisch­schü­ler

GruppeKünstler Montmartre

Fran­zö­sisch­un­ter­richt kann durch­aus mehr sein als Gram­ma­ti­k­ar­beit und pures Aus­wen­dig­ler­nen von Voka­beln. Davon konn­ten sich nun ins­ge­samt 26 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Bee­ke­Schu­le Scheeß­el über­zeu­gen. Gemein­sam mit Schü­lern der Wie­dau-Schu­le und der Fin­tau­schu­le ging es in der Zeit vom 13. bis 17. Juli in die Lan­des­haupt­stadt Frank­reichs — nach Paris. Auf dem Pro­gramm stan­den unter ande­rem der Besuch der gro­ßen Para­de sowie das Feu­er­werk zum fran­zö­si­schen Natio­nal­fei­er­tag am 14. Juli, das Schloss Ver­sailles sowie Klas­si­ker wie Eif­fel­turm, Mont­mart­re und Not­re Dame. Die ein­zel­nen Pro­gramm­punk­te wur­den von jeweils im Vor­aus erar­bei­te­ten Schü­ler­prä­sen­ta­tio­nen beglei­tet. Von den sonst nur aus dem Fran­zö­sisch­buch bekann­ten Facet­ten des typisch fran­zö­si­schen „Savoir Viv­re“ konn­ten sich alle Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer im Selbst­ver­such bei gutem Essen, Chan­sons und der typi­schen Pari­ser Läs­sig­keit am Ufer der Sei­ne oder in einem der zahl­rei­chen Parks selbst über­zeu­gen.Notre Dame2
Rück­bli­ckend eine wirk­lich gelun­ge­ne Exkur­si­on mit tol­len Erin­ne­run­gen und Anre­gun­gen für den Unter­richt zurück im Klas­sen­zim­mer.
À bien­tôt Paris

Louvre

Bil­der zum Ver­grö­ßern dop­pel­kli­cken:

VersaillesRestaurantSacré CoeurPicknickNotre Dame1

Besuch aus Tukums

IMG_0120

Vom 24.06. bis 03.07.14 hat­ten wir 10 Schü­ler (3 Mäd­chen und 7 Jun­gen) von unse­rer Part­ner­schu­le in Tukums (E. Birz­nie­ka-Upi­sa Pam­ats­ko­la) bei uns zu Gast. Beglei­tet wur­den sie von Deutsch­leh­re­rin Ras­ma Reme­se sowie der Bio- u. Che­mie­leh­re­rin Ini­ta Paberza, bei­de kann­ten Scheeß­el durch frü­he­re Aus­tausch­be­geg­nun­gen schon sehr gut.
Für die let­ti­sche Grup­pe und ihre deut­schen Gast­ge­be­rin­nen war es eine tur­bu­len­te Zeit mit vie­len Akti­vi­tä­ten in Schu­le und Frei­zeit. In unse­rer dies­jäh­ri­gen gemein­sa­men Pro­jekt­ar­beit ging es um schu­li­sche und beruf­li­che Aus- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten für let­ti­sche Jugend­li­che in Deutsch­land und deut­sche Jugend­li­che in Lett­land.
So haben wir z.B. eine Con­tai­ner­pack­stati­on im Ham­bur­ger Hafen und die Fir­ma JBS in Scheeß­el besich­tigt, unse­ren Berufs­be­ra­ter Herrn Ben­dig inter­viewt, wur­den durch die BBS Roten­burg geführt und haben Infor­ma­tio­nen zu den dor­ti­gen Klas­sen bekom­men.
Außer­dem hat Herr Beh­rens die Gäs­te stell­ver­tre­tend für die Bür­ger­meis­te­rin im Rat­haus emp­fan­gen und natür­lich durf­ten auch der Hei­de­park und eine Tour nach Bre­men (Part­ner­stadt von Riga) nicht im Pro­gramm feh­len.

Die Bil­der zum Ver­grö­ßern dop­pel­kli­cken:

        IMG_0187IMG_0141IMG_0151

Am 03.07. ging es für die Let­ten dann per Flug­zeug zurück in ihre Som­mer­fe­ri­en, die die Kin­der dort schon seit Anfang Juni (bis Ende August!) haben.

IMG_0195

C. Thies

Lesepatin in der BeekeSchule

LesepatinSeit März die­sen Jah­res liest die Lese­pa­tin Frau Rena­te von Grün­ha­gen jeden Mitt­woch mit Schü­le­rin­nen und Schü­lern der 5. Klas­sen in der Bee­ke­Schu­le. Mit viel Fein­ge­fühl, Geduld und Ermu­ti­gun­gen weckt Frau von Grün­ha­gen bei den Kin­dern die Freu­de am Lesen. Hier­bei lässt sie sich stets auf die Lesein­ter­es­sen der Schü­ler und Schü­le­rin­nen ein und gewinnt so das Ver­trau­en ihrer Schütz­lin­ge, die sich stets auf den Mitt­woch freu­en. Auch die Leh­rer und Leh­re­rin­nen pro­fi­tie­ren von der ehren­amt­li­chen Tätig­keit Frau von Grün­ha­gen, denn die Lese­kom­pe­tenz ist Vor­aus­set­zung in allen Schul­fä­chern. Kön­nen Kin­der nicht aus­rei­chend sinn­ent­neh­mend lesen, wer­den sie in kei­nem Bereich erfolg­reich sein, man den­ke nur an die Text­auf­ga­ben in Mathe­ma­tik, so die betreu­en­de Leh­re­rin Frau Chris­ti­ne Mall­mann.

Wer Inter­es­se hat, selbst Lese­pa­te oder Lese­pa­tin zu wer­den, ist in der Bee­ke­Schu­le herz­lich will­kom­men, denn auch die zukünf­ti­gen Fünft­kläss­ler wol­len unter­stützt wer­den. Vor­aus­set­zung ist die Freu­de am Lesen, die Sie ger­ne an jun­ge Leu­te wei­ter­ge­ben wol­len. Ansprech­part­ne­rin ist Frau Chris­ti­ne Mall­mann, Lese­coach der Bee­ke­Schu­le, erreich­bar über das Sekre­ta­ri­at 04263/93260.

Vorhang auf!

Neu­er Vor­hang schmückt die Aula

Seit ges­tern erstrahlt die Aula der Bee­ke­Schu­le in neu­em Glanz: Ein neu­er, dun­kel­ro­ter Vor­hang ziert die Büh­ne. Die Schü­ler freu­en sich zusam­men mit den Leh­rern über die­se Inves­ti­ti­on 🙂

DSC05576

Ehrung Beekeschüler durch die Gemeinde Scheeßel

Auch Schü­ler unse­rer Bee­ke­Schu­le wur­den bei der Ehrung von Jugend­li­chen im Scheeße­ler Hof letz­ten Frei­tag Nach­mit­tag aus­ge­wählt! Beson­ders unse­re AG „BEn­gelS” und Schü­ler des Fran­zö­sisch-Kur­ses DELF wur­den her­vor­ge­ho­ben. Toll! Herz­li­chen Glück­wunsch und wei­ter so!
Die loka­len Zei­tun­gen berich­ten eben­falls:
Arti­kel in der Roten­bur­ger Kreis­zei­tung

94086282-ehrungjugendliche10von51jpg-QZef

25-jähriges Dienstjubiläum

Frau Raatz, eine unse­rer Schul­se­kre­tä­rin­nen hat heu­te ihre 25 Jah­re im öffent­li­chen Dienst voll­endet. In einer klei­nen Fei­er­stun­de über­reich­te Herr Beh­rens in Ver­tre­tung für die Gemein­de Scheeß­el eine Urkun­de für die her­vor­ra­gend geleis­te­te Arbeit.

MarianneundBehrens

Auch wir als Schu­le bedan­ken uns im Namen der unzäh­li­gen Schü­le­rin­nen und Schü­lern, der Eltern und Kol­le­gen für die stets freund­li­che und kom­pe­ten­te Hil­fe und Unter­stüt­zung. Wir hof­fen auf noch vie­le wei­te­re erfolg­rei­che Jah­re.

Geschafft! Abschluss in der Tasche!

Abschluss­fei­er an der Bee­ke­Schu­le

DSC05419DSC05516

 

Am ver­gan­ge­nen Frei­tag war es end­lich soweit: Die 129 Abschluss­schü­ler der Bee­ke­Schu­le erhiel­ten ihre lang­ersehn­ten Abschluss­zeug­nis­se! Den Rah­men bil­de­te ein fest­li­cher Akt aus Reden, Klas­sen­bei­trä­gen, Zeug­nis­über­ga­ben, einer Musik­ein­la­ge sowie einem Sekt­emp­fang mit einer abschlie­ßen­den Luft­bal­lon-Akti­on. Außer­dem wur­den in die­sem Jahr das ers­te Mal auch Cana­pés ser­viert, die von eini­gen flei­ßi­gen Schü­lern der 7. und 9. Klas­sen vor­be­rei­tet und kre­denzt wur­den. Nach­dem die Schul­zeit noch ein­mal revue pas­siert wur­de, wün­schen wir allen Abschluss­schü­lern alles Gute auf ihrem wei­te­ren Lebens­weg :).

DSC05447

DSC05453

 DSC05450

Hier sind unse­re Abschluss­klas­sen: 9H, 10aH, 10bH, 10aR, 10bR und die 10cR (zum Ver­grö­ßern die Bil­der dop­pel­kli­cken):DSC05468

DSC05460DSC05464

DSC05475DSC05477DSC05482

Unse­re drei Jahr­gangs­bes­ten mit einem Noten­durch­schnitt von 1, 4 — 1,4 und 1,3! Herz­li­chen Glück­wunsch 🙂

DSC05489DSC05493DSC05487

DSC05503