Getoppt!!! Wir sammeln Flaschen…sind aber beileibe keine

Es war mal wie­der so weit: Das Hur­ri­ca­ne-Fes­ti­val war vor­bei und die Bee­ke­schü­ler mach­ten das Gelän­de unsi­cher. Bewaff­net mit Hand­schu­hen (der MAPA) und Müll­tü­ten befrei­ten sie den Platz in stun­den­lan­ger Arbeit von vie­len Pfand­fla­schen . Dabei wur­den sie in gewohn­ter pro­fes­sio­nel­ler Wei­se über die Maßen von den Mit­ar­bei­tern der Ver­an­stal­ter des Fes­ti­vals unter­stützt. Der Tre­cker mit Anhän­ger von Fami­lie Bas­sen, sou­ve­rän gelenkt von Simon Bas­sen, konn­te die Säcke kaum fas­sen. Für das leib­li­che Wohl sorg­te in bekann­ter Pro­fes­sio­na­li­tät Frau Sün­der­mann. Fami­lie Viets und ihr Team betreu­te in gewohn­ter Manie die Pfand­fla­schen in ihrem Hol Ab-Markt bis zu ihrem Abtrans­port. Anfal­len­de Kos­ten konn­ten Dank der Volks­bank Wüm­me-Wies­te begli­chen wer­den.

Nun end­lich ist das Ergeb­nis da. Die Schü­ler wur­den für ihr Enga­ge­ment mit einem Betrag von 1860.- € für das Kin­der­hos­piz Löwen­herz in Syke belohnt. Vie­len Dank den Schü­lern, Leh­rern, Eltern und Unter­stüt­zern. Wir machen wei­ter!