Ideen Expo

Die Bee­ke­Schu­le auf der Ide­en Expo

Einen span­nen­den Tag auf der Ide­en Expo erleb­te die Schul­ge­mein­schaft der Bee­ke­Schu­le. Gemein­sam mit dem Leh­rer­kol­le­gi­um mach­ten sich alle Jahr­gän­ge der Bee­ke­Schu­le auf den Weg zum Expo Gelän­de Han­no­ver um dort das größ­te Jugend-Event für Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik zu besu­chen. Ins­ge­samt sechs Bus­se waren nötig, um alle Schü­ler und Leh­rer zu trans­por­tie­ren. Die sieb­te Ide­en Expo begeis­ter­te nicht nur die Scheeße­ler Besu­cher: Auch Aus­stel­ler und Ver­an­stal­ter zogen abschlie­ßend eine posi­ti­ve Bilanz: Euro­pas größ­tes Jugend-Event für Natur­wis­sen­schaft und Tech­nik begeis­ter­te vom 15. bis 23. Juni über 395.000 Besu­che­rin­nen und Besu­cher. Auf erst­mals 110.000 Qua­drat­me­tern Aus­stel­lungs­flä­che gab es in vier Hal­len und auf dem Außen­ge­län­de viel zu ent­de­cken: 270 Unter­neh­men, Hoch­schu­len, wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tun­gen, Schu­len und Minis­te­ri­en waren als Aus­stel­ler vor Ort. 670 Mit­mach-Expo­na­te, mehr als 730 Work­shops und zahl­rei­che Büh­nen­shows ver­mit­tel­ten dem Publi­kum packend, wie fas­zi­nie­rend Natur­wis­sen­schaft und Tech­nik sind – und wel­che span­nen­den Mög­lich­kei­ten für die Berufs­ori­en­tie­rung Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik (MINT) bie­ten. Die ein­zel­nen Jahr­gän­ge nah­men an ver­schie­de­nen Work­shops teil, besuch­ten Vor­trä­ge und lie­ßen sich vor allem durch die vie­len Mit­mach-Expo­na­te begeis­tern. Unter den Mit­mach-Expo­na­ten waren bei den Bee­ke­Schü­lern die Kli­makup­pel, die ver­schie­de­nen Vir­tu­al-Rea­li­ty-Sta­tio­nen ( u.A. zum The­ma Was­ser­man­gel in Kenia) , die Mobi­li­täts-Are­na ( E‑Bikes, BMX-Par­cours), der Über­schlag-Simu­la­tor, die Rei­se zum Mond, der RoboCo­as­ter und die Stahl­ro­sen beson­ders beliebt. Getreu des Mot­tos „Mach doch ein­fach!“ lie­ßen die ver­schie­de­nen Sta­tio­nen die Bee­ke­Schü­ler haut­nah die Fas­zi­na­ti­on von MINT-Beru­fen erle­ben. So weck­ten sie Begeis­te­rung für MINT-Beru­fe und zeig­ten den Jugend­li­chen ganz kon­kret, wel­che Chan­cen und Per­spek­ti­ven die­se Beru­fe bie­ten. Denn ins­be­son­de­re im MINT-Bereich spü­ren Unter­neh­men in Deutsch­land immer stär­ker den Fach­kräf­te­man­gel. Ihm tritt die Ide­en­Ex­po ent­ge­gen. Wer eine Pau­se brauch­te, der konn­te sich auf der gro­ßen Trep­pe vor der Show­büh­ne ver­schnau­fen. Auf der Show­büh­ne gab es ver­schie­de­ne Shows zu sehen. Sehr span­nend mode­riert von dem bekann­ten Wis­sen­schafts­jour­na­lis­ten Ran­gar Yogeshwar. Vol­ler Ein­drü­cke ging es abends zurück nach Scheeß­el. Alle waren sich sicher: 2021 ist die Bee­ke­Schu­le wie­der auf der Ide­en Expo dabei.

https://beekeschule.com/iserv/fs/file/mail/INBOX/398/3