Informationsabend für die Eltern der 4. Klassen

Vor kur­zem fand die Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für inter­es­sier­te Eltern in der OBS Bee­ke­Schu­le Scheeß­el statt. Der Schul­lei­ter Herr Sven Borstel­mann und die didak­ti­sche Lei­te­rin Frau Danie­la Schind­ler stell­ten an die­sem Abend die „ande­re Art Schu­le zu machen“ näher vor. So wur­de neben dem all­ge­mei­nen Ober­schul­kon­zept des Lan­des Nie­der­sach­sens auch die kon­kre­te Umset­zung des­sen an der OBS Bee­ke­Schu­le Scheeß­el erläu­tert: Im Zen­trum des Schul­all­tags steht der gemein­sa­me Unter­richt aller Schü­le­rin­nen und Schü­ler – egal, wel­che Schul­lauf­bahn­emp­feh­lung sie bekom­men haben. „In den höhe­ren Jahr­gän­gen kom­men dann zuneh­mend Kur­se und Pro­fi­le hin­zu – je nach Nei­gung und Fähig­kei­ten des ein­zel­nen Schü­lers“, so Borstel­mann wei­ter. Infoabend1Die­ses Sys­tem wird im Unter­richts­all­tag durch ver­schie­de­ne Bau­stei­ne rea­li­siert, wie Frau Schind­ler erläu­ter­te. Dazu zäh­len ein jahr­gangs­be­zo­ge­ner Unter­richt mit inne­rer Dif­fe­ren­zie­rung, die Lern­zeit, ein an zwei Tagen ver­pflich­ten­der Ganz­tags­un­ter­richt, zwei Schul­so­zi­al­ar­bei­ter, das Dop­pel­stun­den­prin­zip, versch. Klas­sen­fahr­ten, eine inten­si­ve Eltern­ar­beit sowie ein fest ver­an­ker­tes Sozi­al­trai­ning bereits in den unte­ren Jahr­gän­gen. Hin­zu kommt eine immer inten­si­ver wer­den­de Koope­ra­ti­on zwi­schen den Schu­len vor Ort: der Grund­schu­le, Bee­ke­Schu­le und der Eichen­schu­le.
Außer­dem wur­den die Eltern auch über die mög­li­chen Abschlüs­se infor­miert: Nach der 9. Klas­se kann man den Haupt­schul­ab­schluss erwer­ben. Die zu errei­chen­den Schul­ab­schlüs­se stei­gen nach der 10. Klas­se, je nach Leis­tung, auf drei Mög­lich­kei­ten an: Somit kann der Sek.I-Hauptschulabschluss, der Sek.I-Realschulabschluss oder aber auch der erwei­ter­te Sekun­darab­schluss I (Über­gangs­be­rech­ti­gung zum Gym­na­si­um) erwor­ben wer­den.
Infoabend2jpgBevor das Leh­rer­kol­le­gi­um einen Rund­gang durch das Schul­ge­bäu­de ange­bo­ten hat, stell­te Frau Schind­ler die Ein­füh­rungs­wo­che der zukünf­ti­gen fünf­ten Klas­sen vor, in der die neu­en „Bee­ke­Schü­ler“ die Schu­le, die Leh­rer und den neu­en Schul­all­tag ken­nen ler­nen sol­len. Mit inter­es­sier­ten Fra­gen der Eltern und klei­nen che­mi­schen Expe­ri­men­ten klang der Abend aus.

Versuch