BeekeSchule · Oberschule Scheeßel

Informationsveranstaltung zum Sozialen Tag

Written By: bs - Jul• 01•14

Die Bee­ke­Schu­le nimmt am 3. Juli 2014 auch in die­sem Jahr wie­der am deutsch­land­wei­ten Sozia­len Tag teil.

An die­sem Tag arbei­ten die Schü­ler und Schü­le­rin­nen für einen guten Zweck. Im Vor­feld suchen sie sich einen Arbeit­ge­ber bei dem sie für ein paar Stun­den arbei­ten dür­fen. Für ihre Arbeit wer­den sie von ihrem Arbeit­ge­ber bezahlt und die­ses Geld kommt einem sozia­len Pro­jekt zugu­te.

In die­sem Jahr wird das Geld für den Bau von Kin­der­gär­ten und Schu­len für die syri­schen Flücht­lings­kin­der ver­wen­det.

Der Sozia­le Tag wird von der Orga­ni­sa­ti­on „Schü­ler Hel­fen Leben“ ver­an­stal­tet und wur­de 1998 zum ers­ten Mal durch­ge­führt. Nor­ma­ler­wei­se wer­den auch durch die­se Orga­ni­sa­ti­on Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen in den Schu­len ange­bo­ten. Lei­der war dies in die­sem Jahr nicht mög­lich, da auf­grund von G 8 (nur noch 12 Jah­ren am Gym­na­si­um) den Gym­na­si­al­schü­lern, die sich die­se Auf­ga­be zu eigen gemacht haben, nicht mög­lich, alle Schu­len zu besu­chen.

Anni­ka Hopf und Adri­an Schnei­der von der Bee­ke­Schu­le waren sich sofort einig: Das kön­nen wir auch! Der Sozia­le Tag ist viel zu wich­tig, als dass die­se Ver­an­stal­tung aus­fal­len kann. Am 11. Juni 2014 stan­den die zwei Schü­ler mit der Unter­stüt­zung ihrer Leh­re­rin Frau Mall­mann auf der Büh­ne der Bee­ke­Schu­le und prä­sen­tier­ten eine infor­ma­ti­ve sowie mit­rei­ßen­de Ver­an­stal­tung. Sie for­der­ten ihre Mit­schü­ler auf, sich sozi­al zu enga­gie­ren und beim Sozia­len Tag mit­zu­ma­chen. Zusam­men sind wir stark – so ihre Devi­se!

Sozialer Tag

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.