Schüler gegen Lehrer — ein sportliches Kräftemessen

Nach bit­te­ren Rück­schlä­gen in den ver­gan­ge­nen Jah­ren soll­te es die­ses Jahr end­lich klap­pen: die Leh­rer­mann­schaft der Bee­ke­Schu­le hat­te das Ziel fest vor Augen den Titel beim Schü­ler-Leh­rer-Vol­ley­ball­tur­nier zurück­zu­ge­win­nen.

Ins­ge­samt 9 Teams (von Jahr­gang 8 bis 10 sowie das erwähn­te Leh­rer­team) tra­ten in ins­ge­samt 36 Par­ti­en auf drei Spiel­fel­dern gegen­ein­an­der an um ihren Meis­ter zu fin­den. Wie jedes Jahr wuchs dabei erneut der ein oder ande­re über sich hin­aus und es boten sich tol­le Spiel­sze­nen. Letzt­lich konn­te sowohl das Schü­ler­team „die Nasch­kat­zen” als auch das Leh­rer­team „Bad Tea­chers” 8 ihrer 9 Spie­le gewin­nen, so dass am Ende das Punk­te­ver­hält­nis über den Tur­nier­sieg ent­schei­den muss­te. Die „Nasch­kat­zen” hat­ten dabei die Nase vorn und durf­ten somit bei der Sie­ger­eh­rung den Pokal in die Luft stem­men. Herz­li­chen Glück­wunsch an die Schü­ler und „Kopf hoch” an das Leh­rer­team! Ein neu­er Ver­such im nächs­ten Jahr ist garan­tiert.