Spende an Schüler Helfen Leben e.V.

Am 3. Juli — dem Sozia­len Tag — haben wie­der mehr als 80.000 Schü­le­rin­nen und Schü­ler von fast 700 Schu­len deutsch­land­weit ihre Schul­bank gegen einen Arbeits­platz getauscht.

Auch für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Bee­ke­Schu­le war es ein beson­de­rer Tag. Vie­le von ihnen such­ten sich bereits Wochen zuvor eine Arbeit für die sie mit einem Taschen­geld von ihrem Arbeit­ge­ber belohnt wur­den. Die­ses Geld wur­de gemein­sam an die Orga­ni­sa­ti­on „Schü­ler hel­fen Leben“ gespen­det. Die­se Orga­ni­sa­ti­on unter­stützt Kin­der und Jugend­li­che in Kri­sen­ge­bie­ten. In die­sem Jahr gin­gen die Spen­den an Flücht­lings­la­ger in Bos­ni­en sowie in Jor­da­ni­en an der Gren­ze zu Syri­en

Die Schü­ler und Schü­le­rin­nen der Bee­ke­Schu­le zeig­ten sozia­les Enga­ge­ment spen­de­ten gemein­sam einen Betrag von 1.009 Euro.

Wir sagen DANKE und sind stolz auf euch!

Wir bedan­ken uns auch bei den Arbeit­ge­bern, die unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern mit einer Beschäf­ti­gung die Mög­lich­keit gaben, am Sozia­len Tag teil­zu­neh­men.