Titelverteidigung beim Schüler Lehrer Volleyballturnier

Hän­gen­de Köp­fe bei den Leh­rern, fre­ne­ti­scher Jubel bei den Schü­lern — so lässt sich der Aus­gang des dies­jäh­ri­gen Schü­ler Leh­rer Vol­ley­ball­tur­niers viel­leicht am bes­ten beschrei­ben. Den Schü­lern gelang mit viel Kampf­ein­satz die Titel­ver­tei­di­gung gegen die zu Beginn noch hoch moti­vier­ten Leh­rer wel­che wie in den Jah­ren zuvor mit 2 Teams ange­tre­ten waren. Doch eben die­se Moti­va­ti­on war auch in den ins­ge­samt 8 ange­tre­te­nen Schü­ler­teams aus den Jahr­gän­gen 8–10 deut­lich zu spü­ren. Trai­niert wur­de bereits in den Wochen zuvor, somit soll­te am Tur­nier­tag nichts dem Zufall über­las­sen wer­den. Viel­leicht war es ja das feh­len­de Trai­ning was den Leh­rern letzt­lich zum Ver­häng­nis wur­de!?

Nach ins­ge­samt 29 Par­ti­en in Vor- und Final­run­de auf 3 Spiel­fel­dern hat­te das Team 369 Squad knapp mehr Punk­te als das Leh­rer­team YOLBE („You only live bis Eltern­sprech­tag”). Den drit­ten Platz beleg­ten die Chal­len­gers.  Das heißt übri­gens über­setzt „Her­aus­for­de­rer” und könn­te auch das Mot­to für das kom­men­de Tur­nier im nächs­ten Schul­jahr sein. 

Wir freu­en uns auf ein span­nen­des Tur­nier im Febru­ar 2017/18!