Unsere Oberschule

LOGOohneRand

Die BeekeSchule ist seit 2011 Oberschule. Die Oberschule „wächst auf“. Wir haben damit jedes Jahr einen Oberschuljahrgang mehr und jeweils in der Haupt- und der Realschule einen Jahrgang weniger.

Wir arbeiten im Doppenstundenrhythmus:

07:30 – 09:00 Uhr 1. Unterrichtsblock
09:00 – 09:20 Uhr Pause
09:20 – 10:50 Uhr 2. Unterrichtsblock
10:50 – 11: 15 Uhr Pause
11:15 – 12:45 Uhr 3. Unterrichtsblock
12:45 – 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 – 15:00 Uhr 4. Unterrichtsblock

 

Kurssystem

In der 5. und 6. Klasse werden alle Kinder, wie auch in anderen Gesamtschulen, gemeinsam beschult. Ab dem 7. Jahrgang möchten wir den einzelnen Begabungen der Kinder gerecht werden und teilen die Kinder in ausgewählten Fächern in Kurse ein.

KurseWebsite

 

Schulischer Werdegang und Möglichkeiten

Jahrgang 5
Ankommen, sich finden, Grundlagen schaffen

Jahrgang 6
Erste Spezialisierung durch 2 Wahlpflichtkurse mit jeweils 2 Wochenstunden

Jahrgang 8
Einführung kleiner Tutoriumsgruppen

Jahrgang 9 und 10
Wahl eines Schwerpunktes mit einem Praxistag in der Berufsschule oder eines der Profile Sprachen, Wirtschaft, Technik und Gesundheit und Soziales
Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen

Übergang auf ein Gymnasium mit dem erweiterten Sek. I – Abschluss

 

So fangen wir mit Ihren Kindern an:

  • Mensa: Karte wie in der GS, sogar einfacher
  • Gemeinsames Essen in der Mittagspause mit dem Klassenlehrer
  • Klassenlehrerstunde im ersten Halbjahr
  • Sanfter Einstieg durch Klassenlehrerwoche am Schuljahresanfang
  • Schulstartparty des Fördervereins
  • Freitags zur Eingewöhnung immer um 12.00 Uhr Schulschluss
  • Naturwissenschaftsunterricht als ein Fach zur Schaffung von Grundlagen für Biologie, Chemie und Physik

 

Abschlüsse

Nach dem 9. Schuljahr kann der Hauptschulabschluss erreicht werden.

Am Ende der 10. Klasse kann der
Sek. I – Hauptschulabschluss,

Sek. I – Realschulabschluss,

Erweiterte Sekundarabschluss I. (Übergangsberechtigung zum Gymnasium) erlangt werden.

 

Besonderheiten an der BeekeSchule:

  • Verwurzelt in der Gemeinde Scheeßel
  • Längeres gemeinsames Lernen durch späte Kurszuteilung
  • Problemloser Kurswechsel
  • Unterstützung in den Hauptfächern in Form  von extra Lernzeit
  • Persönliche Zeugnisübergabe der  Halbjahreszeugnisse
  • Moderne Ausstattung in den  Naturwissenschaften
  • Doppelstunden (90min)
  • 2 Sozialpädagogen
  • Ganztagsunterricht an 2 Tagen in der Woche
    Mittagspause von 12:45 bis 13:30 Uhr mit Hausaufgabenbetreuung und umfangreichen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten